Chemigate – Effizienz- und Produktivitätssteigerung für die gesamte Auftrags-Lieferkette

03/11/2022 by Bluugo

Im Jahr 2020 begann Chemigate mit der Entwicklung eines neuen Servicekonzepts für eine digitalisierte und automatisierte Auftrags-Lieferkette mit Bluugos Tracking Cloud™-Plattform.

Hochwertige Stärkeprodukte für industrielle Anwendungen

Chemigate Oy ist ein finnisches Unternehmen, das native und modifizierte Bindemittel auf Stärkebasis sowie Spezialbiopolymere für technische Zwecke herstellt und vertreibt. Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden erneuerbare, natürliche und ökologisch nachhaltige Alternativen anzubieten, die höchsten Nachhaltigkeitsstandards entsprechen.

Chemigate investiert kontinuierlich in die Entwicklung, um den sich ändernden Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden und allen Beteiligten noch bessere Service- und Geschäftsvorteile zu bieten. Ein wesentlicher Teil dieser Initiative ist das Cerveza-Projekt, das 2020 gestartet wurde, um ein neues Servicekonzept für eine digitalisierte und automatisierte Bestelllieferkette für die Kunden und Transportpartner von Chemigate bereitzustellen.

Bluugos hyperanpassungsfähige Tracking Cloud™-Plattform dient als Grundlage für das gesamte Servicekonzept.

Das Ziel

  • Entwicklung eines Kooperationsmodells, das den Automatisierungsgrad in der Auftrags-Lieferkette und Logistik von Chemigate erhöht
  • Steigerung der Lieferzuverlässigkeit, Kosteneffizienz, Geschäftsvorhersagbarkeit und Produktivität des gesamten Bestell- und Lieferprozesses

Die Lösung

  • Eine digitalisierte und automatisierte Auftrags-Supply-Chain-Lösung für Chemigate, seine Kunden und Transportgeschäftspartner
  • Die Lösung verbindet alle verschiedenen Parteien und Datenquellen in der Auftrags-Lieferkette von Chemigate auf derselben Plattform, automatisiert wichtige Transaktionen und ermöglicht den Datenaustausch in Echtzeit zwischen verschiedenen Parteien.

Die Ergebnisse

  • Erhebliche Zeitersparnis durch automatisierte Bestellroutinen, Inventur und Rechnungsstellung
  • Eliminierung manueller Eingaben und doppelter Arbeit über mehrere Systeme hinweg
  • Echtzeit-Gesamttransparenz und Nachverfolgung der Lieferungen für alle Beteiligten
  • Erhöhte Liefertreue
  • Verbesserter Kundenservice
  • Steigerung der Beschaffungseffizienz von Rohstoffen
  • Optimierte Produktionssteuerung und -planung

Nahtloser Datenfluss und gesteigerte Effizienz

Die Zusammenarbeit zwischen Chemigate und Bluugo begann Anfang 2021 im Rahmen des Cerveza-Projekts von Chemigate. Hauptziel war es, ein Kooperationsmodell zu entwickeln, das den Automatisierungsgrad der Auftrags-Lieferkette und Logistik erhöht und damit die Liefertreue, Kosteneffizienz und Produktivität des gesamten Prozesses begünstigt. Eines der Hauptziele war auch die Verbesserung der Vorhersehbarkeit des Geschäfts.

Bluugos Tracking Cloud™ ist das Herzstück des neuen Servicekonzepts. Es verbindet alle verschiedenen Parteien und Datenquellen in der Auftrags- und Lieferkette auf derselben Plattform und bietet digitale Tools zur Automatisierung wichtiger Transaktionen und ermöglicht den Datenaustausch in Echtzeit zwischen allen Stakeholdern.

"Bei dieser Lösung kommunizieren die Systeme innerhalb von Unternehmen über sichere Schnittstellen miteinander, produzieren und übermitteln Daten wie Lagerbestände oder Betriebsdaten von Papiermaschinen, Produktverbrauch und Verbrauchsprognosen. In Zukunft können auch die Rohstoffflüsse von Chemigate mit diesen Informationen kombiniert werden", sagt Kalle Kainu, Sales Director bei Chemigate.

Die Verwendung einer gemeinsamen Plattform eliminiert systemübergreifende Doppelarbeit und manuelle Eingaben, was den Kunden den Alltag erleichtert und die Fehleranfälligkeit reduziert. Wenn Informationen nahtlos zwischen verschiedenen Stakeholdern fließen, erreichen die Produkte von Chemigate den Kunden immer zur richtigen Zeit und alle Parteien können sich auf die Kernprozesse ihres Geschäfts konzentrieren.

digitalized-order-supply-chain

Tracking Cloud™ verbindet alle verschiedenen Parteien und Datenquellen in der Bestell- und Lieferkette auf derselben Plattform.

Optimierung von Logistik, Beschaffung und Produktion

Automatisierung, Digitalisierung und Auftragsübergabe zwischen verschiedenen Systemen sind essentiell, um die Logistikprozesse von Chemigate zu verschlanken. Mit Tracking Cloud™ kann der Transportorganisator die Sendungen in einem gemeinsamen System buchen und planen, in dem die elektronischen Transportdokumente allen Parteien während des gesamten Prozesses zur Verfügung stehen, einschließlich der Dokumentation nach der Lieferung wie Frachtquittungen und Rechnungsstellung.

Sendungen und Lieferzuverlässigkeit können in Echtzeit überwacht werden, einschließlich Bestellpunkte, Liefergrenzen und Alarmgrenzen. Zusätzliche Aufträge werden automatisch mit Hilfe von IoT-Sensoren abgewickelt, die die Oberflächenfüllstände von Silos überwachen. Die Echtzeit-Transparenz und Automatisierung reduziert den Zeitaufwand für manuelle Prozesse wie Routineinventur oder manuelle Datenübertragungen von einem System zum anderen erheblich.

Auch für Beschaffung und Produktion bietet die Lösung deutliche Verbesserungen. Es erleichtert die Überwachung des Produktverbrauchs und trägt so dazu bei, die Effizienz der Beschaffung und Nutzung von Rohstoffen sowie die Planung und Steuerung der Produktion zu verbessern.

"Mit der Echtzeitpflege und Überwachung von Verbrauchsprognosen und Stillstandsdaten sind wir in der Lage, Informationen für die Produktionsplanung zu liefern – und das trägt auch dazu bei, eine gute Liefertreue aufrechtzuerhalten", führt Kainu aus.

Eine gute User Experience ist alles in kundenorientierten digitalen Lösungen

Eines der Hauptziele des Cerveza-Projekts war es, ein Kooperationsmodell zu entwickeln, das einen Mehrwert für alle Beteiligten bietet – Chemigate, die Kunden und die Geschäftspartner. Da mehrere verschiedene Interessengruppen auf derselben Plattform zusammenarbeiten, muss ein besonderes Augenmerk auf die Benutzererfahrung gelegt werden.

Die Hyperanpassungsfähigkeit von Tracking Cloud™ ermöglicht es, alles im System leicht an bestehende Geschäftsprozesse und Anforderungen verschiedener Benutzergruppen anzupassen – Workflows, Ansichten, Transaktionen, Terminologie usw. Unterschiedliche Nutzerebenen, zum Beispiel für die Kunden und die Transportunternehmen, können einfach erstellt werden, wo die Inhalte und Funktionen rund um das eigene Berufsbild übersichtlich verfügbar und zugänglich sind. Vollständig anpassbare Terminologie und Workflows ermöglichen es allen Benutzergruppen, ab Tag 1 mit vertrauten Prozessen und Geschäftssprachen innerhalb der Lösung zu arbeiten, ohne dass umfangreiche Benutzerschulungen erforderlich sind.

Kunden können ihre Bestellungen mit einer Cloud-basierten Anwendung einfach verwalten und in Echtzeit einsehen, Transportpartner können Sendungen selbstständig buchen und terminieren und Chemigate hat immer ein klares Gesamtbild über den gesamten Prozess der Auftrags-Lieferkette. Vereinfacht gesagt, kann jeder jederzeit auf alle Informationen zugreifen, die für ihn relevant sind.

Die Implementierung der neuen Lösung wird den Kunden leicht gemacht:

"Die Implementierung des Systems erfordert von unseren Kunden keinen großen Aufwand, sondern nur etwas Zeit sowohl für die Zusammenarbeit als auch für erste technische Konfigurationen auf IT-Seite. Es ist jedoch klein im Verhältnis zu den Vorteilen des Konzepts", verspricht Kainu.

chemigate-collaboration

Die Nutzung einer gemeinsamen Plattform ermöglicht eine nahtlose Kommunikation zwischen allen Beteiligten - Chemigate, Kunden und den Transportpartnern.

Auf dem Weg zu einer noch breiteren Digitalisierung der Zusammenarbeit

Laut Kainu hat sich die Tracking Cloud™-Plattform als effiziente Lösung erwiesen, die sich an eine Vielzahl von Anforderungen anpasst.

"Im Vergleich zu herkömmlichen Oberflächenüberwachungstools hat sie beispielsweise viel mehr Funktionalität. Darüber hinaus kann das System flexibel weiterentwickelt werden, und in Zukunft werden sicherlich weitere Funktionen hinzukommen. Insgesamt trägt dieses Konzept zur zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung von allem, was wir tun und zusammenarbeiten, bei."

Auch die Nutzererfahrung durch die neue Lösung ist sehr positiv. Laut Controller Jaana Karvonen, die die Schlüsselperson bei der tatsächlichen Implementierung der Plattform war, zeigte die digitale Plattform bereits im Herbst 2021 ihr Potenzial, als der Verkauf Anoras nativer Produkte an Chemigate übertragen wurde.

"Die Einführung der Cloud-Plattform erleichterte die Integration des neuen Geschäftsbereichs in bestehende Systeme und erspart viele manuelle Arbeitsschritte. Die Abwicklung und Fakturierung nativer Gerstenbestellungen ist bereits hochautomatisiert. Die gleiche Möglichkeit besteht bereits für den Erhalt zukünftiger Rohstofflieferungen."

Unternehmensprofil: Chemigate Oy

"Chemigate Oy ist ein finnisches Unternehmen, das native und modifizierte Bindemittel auf Stärkebasis sowie spezielle Biopolymere für technische Zwecke herstellt und vertreibt. Das Hauptziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden erneuerbare, natürliche und ökologisch nachhaltige Alternativen anzubieten, die den höchsten Nachhaltigkeitsstandards entsprechen.

Als Zulieferer für die Papier- und Kartonindustrie sind die Hauptmärkte von Chemigate Finnland und Schweden für modifizierte Stärken sowie Europa und Asien für biobasierte Spezialchemikalien.

Das Unternehmen stützt seinen Erfolg auf das solide Know-how der Mitarbeiter und die enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden und anderen Stakeholdern. Es ist bestrebt, die hohen Standards der Kunden zu erfüllen und eine kostengünstige Organisation zu sein, indem es flexibel die größtmögliche Stärkerohstoffbasis nutzt, um Funktionalität und Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Die gute logistische Lage der Produktion im Verhältnis zum Marktgebiet und modernste Produktionstechnologie unterstützen das starke Wachstum.

Chemigate ist bestrebt, die Investitionen in die Entwicklung fortzusetzen, um den sich ändernden Bedürfnissen seiner derzeitigen Kunden auch in Zukunft gerecht zu werden und das Produktportfolio in anderen Branchen zu stärken."

Gründungsjahr: 2010

Anzahl Mitarbeiter (2021): 70

Umsatz (2021): 73,9 Mio. € (+21,6%)

Standorte: 4 Produktionsstandorte in Finnland: Lapua, Kaipiainen, Kokemäki und Mietoinen. Hauptsitz befindet sich in Lapua.

Author

Bluugo

Your Partner in Digital Business

We unleash the full digital potential of your business with our hyperadaptive Tracking Cloud™ platform.

Read more:

By continuing to use our website, you consent to our Privacy Policy

Accept Cookies